Was bietet diese Plattform?

Wir wollen österreichischen Kunstschaffenden, die Möglichkeit der Vernetzung und des Austausches bieten und  haben ein Forum geschaffen, ihre Werke zu zeigen, einen Blog zu führen und ihre Veranstaltungen mitzuteilen.

Wie kann ich mich registrieren?

Nachdem das Interesse in der Vergangenheit sehr gross war, werden wir künftig eine einmalige Registrierungsgebühr von 45 Euro verlangen.  

Wer sich anmeldet, erhält von uns eine Email mit weiteren Informationen.  Stand: 22.05.2017

Was sind unsere Ziele?

Wir zeigen österreichische Kunst auf Kunstmessen in Deutschland, weil wir von der Vielfalt der österreichischen Künstler begeistert sind. 

Welchen Vorteil habe ich als Mitglied?

Die Rechte sind auf dieser Plattform geschützt, es besteht die Möglichkeit auf alle Sozialnetzwerke, Veranstaltungen und Bilder zu teilen. Der Link führt auf diese Plattform, so werden die Urheber- und Nutzungsrechte geschützt.

Austria ART ist eine Initiative von https://austrian-contemporary-art.com

Badge

Laden…

Copyright

DIE RECHTE LIEGEN BEI DEN KÜNSTLER/INNEN:

Die auf der Homepage verwendeten Bilder stehen unter dem Urheberrecht von den jeweiligen Kunstschaffenden. Jede unautorisierte Verwendung ist illegal. Absprachen zu Urheber-, Nutzungs- und Veröffentlichungsrechten müssen mit dem jeweiligen Künstler abgesprochen werden.

 

16. ART internationale messe für zeitgenössische kunst innsbruck

Event-Details

16. ART internationale messe für zeitgenössische kunst innsbruck

Zeit: 24. Februar 2012 bis 27. Februar 2012
Standort: Messehalle 4
Straße: Ing.-Etzel-Straße
Stadt/Ort: Innsbruck
Website oder Karte: http://www.art-innsbruck.at
Telefon: +43 (0) 512 56 7101
Event-Typ: internationale, kunstmesse
Organisiert von: ART Innsbruck
Neueste Aktivitäten: 17. Feb 2012

In Outlook oder iCal exportieren (.ics)

Event-Beschreibung

Mit dem Publikum auf du und du

Bei der 16. ART Innsbruck, die vom 24. bis 27. Februar 2012 stattfinden wird, will Messechefin Johanna Penz erstmals auch das Publikum mit-voten lassen.


15 Jahre gibt es die ART Innsbruck nun schon. In diesen 15 Jahren hat Messegründerin Johanna Penz die Innsbrucker Kunstmesse als One-Woman-Show gegen viele Widerstände zu einem gesellschaftlichen Großereignis und Besuchermagneten entwickelt. Natürlich, betont Johanna Penz, mache man sich nach 15 sehr kräftezehrenden Jahren schon auch seine Gedanken.

 

Doch der breite und so überaus herzliche Zuspruch bei der Jubiläumsmesse in diesem Jahr habe sie schon sehr darin bestärkt, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen.
Die ART sei zu einer Marke geworden, so Johanna Penz. 'Wir stehen ganz unmissverständlich für Vielfalt. Und unser Konzept bietet Ausstellern wie auch Künstlern eine sehr gute Plattform, um sich eben auch international zu vernetzen.' Was aber ganz wesentlich sei: 'Das Publikum schätzt unseren offenen unverkrampften Zugang.' Das spiegle sich auch in der allgemeinen Stimmung wieder.


'Unser Publikum ist sehr wertschätzend. Daher fühlen sich die Aussteller bei uns auch so wohl.' Und das strahle dann naturgemäß wieder aufs das Publikum zurück. 'Ich glaube, das ist letztlich das Geheimnis unseres Erfolges: dass wir mit der ART einen Ort der Begegnung geschaffen haben, wo sich Menschen wohlfühlen, weil sie sich dort wieder finden können.'


Für die 16. ART Innsbruck, die vom 24. bis 27. Februar 2012 stattfinden wird, will Penz daher genau an diesen Punkten anknüpfen. 'Wir werden den Kontakt zu unserem Publikum noch weiter intensivieren und erstmals auch eine Publikumswahl organisieren. Die neuen sozialen Netzwerke bieten hierfür ja mittlerweile exzellente Möglichkeiten.'


Informationen unter:

ART internationale messe für zeitgenössische
kunst innsbruck

Johanna Penz - acp.consulting,
Gutenbergstraße 3, 6020 Innsbruck

Tel. +43(0)512 567101, Fax: +43(0)512 567233,

info@art-innsbruck.at, www.art-innsbruck.at 

Zeit: 24. – 27.Februar 2012

Ort: Innsbruck,
Messehalle 4


Öffnungszeiten:
Fr. – So.: 11 – 20 Uhr, Mo.: 11 – 17 Uhr

Kommentarwand

Kommentar

Bitte antworten auf 16. ART internationale messe für zeitgenössische kunst innsbruck, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Austria ART

Nimmt teil (4)

© 2017   Erstellt von Tanja Deuringer-Kösler.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen